Empfehlung: Tobias Lilja - Time is on my side

smalltalk, empfehlungen, diskussionen ...

Moderatoren: haiwire, And242

Empfehlung: Tobias Lilja - Time is on my side

Beitragvon -=tribe of ihadh=- » 22.01.2008 (23:49)

Das Album kommt auf dem eher in der IDM/Electronica Ecke beheimateten N5MD Label (Funkcarma, Proem), es schlägt aber eine Brücke zwischen dunklem Ambient und apokalyptischen Pop. Die zurückhaltende Stimme Liljas trifft hier auf massive Soundwände und dunkle und atmosphärisch dichte Flächen. Erinnert stellenweise etwas an das neue Ulver-Album, es verzichtet aber im Gegenteil dazu auf klassische Songstrukturen.
Auf jeden Fall ein Anhörtipp! Und gibts ab Februar relativ günstig direkt vom Label für 15$ incl. Versand. Soundbeispiele gibts dort auch:

http://www.n5md.com/discography.php?catno=142
oder
http://www.myspace.com/tobiaslilja

Wer es nicht erwarten kann, wird auch in der Tauschbörse seines Vertrauens sicher fündig.
You are not special. You are not a beautiful or unique snowflake. You are the same decaying organic matter as everything else.
Benutzeravatar
-=tribe of ihadh=-
 
Beiträge: 539
Registriert: 04.05.2005 (23:53)
Wohnort: Dabbeljutaun ihr Nutten, aaaight!

Beitragvon sex machine » 23.01.2008 (1:20)

Vielleicht nicht fuer die Krachnasen hier, aber mich sprachen die Hoerproben (obwohl ich eigentlich grad knoecheltief in`ner Punk-Phase stecke) definitiv an. Den Vergleich mit David Sylvian (ueberall da auf der Labelseite) find ich nicht unpassend, von Kopie kann aber wohl nicht die Rede sein...
Benutzeravatar
sex machine
 
Beiträge: 2145
Registriert: 14.10.2005 (8:28)
Wohnort: berlin 44

Beitragvon nihil » 23.01.2008 (8:41)

hab mir die mal bestellt
-=>my body cannot die<=-
Benutzeravatar
nihil
 
Beiträge: 2211
Registriert: 18.03.2003 (17:34)
Wohnort: Nürnberg


Zurück zu der noiste klatsch & tratsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron