"düsterste" album ever..? [sowas wie ne umfrage]

smalltalk, empfehlungen, diskussionen ...

Moderatoren: haiwire, And242

Beitragvon haiwire » 25.05.2008 (18:45)

ammer/einheit - deutsche krieger
haiwire
 
Beiträge: 1721
Registriert: 18.07.2002 (20:19)

Beitragvon dcp » 25.05.2008 (22:10)

lol, also vor langer, laaaanger Zeit fand ich "the cure - faith" mal sehr düster... das Neueste, was ich als sehr düster in Erinnerung habe ist "subliminal - coping", dazwischen war so einiges, aber das hab ich mir wohl inzwischen weggesoffen ;-)
Benutzeravatar
dcp
 
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2005 (16:39)
Wohnort: ffm

Beitragvon sex machine » 26.05.2008 (14:15)

DRF hat geschrieben:Hmm, einmal was ganz anderes: Pink Floyd - The Wall

Ist halt Geschmackssache, aber die Platte ist fuer mich wirklich "das ueberbewertetste Album der Musikgeschichte".
:lol:
Der Film hat was, muss ich zugeben. Geht von der Stimmung irgendwie doch in Richtung "1984" oder "Clockwork Orange"...
Benutzeravatar
sex machine
 
Beiträge: 2145
Registriert: 14.10.2005 (8:28)
Wohnort: berlin 44

Beitragvon chikan » 26.05.2008 (15:04)

Den Flim hab ich auch als besser als das Album in Erinnerung.
Was weiß denn ich, ich guck doch auch nur zu!

[img]http://www.formsofhands.de/banner.jpg[/img]
chikan
 
Beiträge: 2910
Registriert: 25.09.2002 (15:08)
Wohnort: Jelsenkirchen

Beitragvon shlomo » 26.05.2008 (23:51)

Der Film hat was, muss ich zugeben. Geht von der Stimmung irgendwie doch in Richtung "1984" oder "Clockwork Orange"...

Gerade Clockwork Orange würd ich da rausnehmen, da Kubrick in eine ganz andere Richtung steuert.
Benutzeravatar
shlomo
 
Beiträge: 57
Registriert: 07.05.2007 (1:38)
Wohnort: Berlin

Beitragvon sex machine » 27.05.2008 (9:00)

shlomo hat geschrieben:Gerade Clockwork Orange würd ich da rausnehmen, da Kubrick in eine ganz andere Richtung steuert.

Puh, ich hab "The Wall" schon mindestens 15 Jahre nicht mehr gesehen, "C.O." laeuft (mindestens) 3x im Jahr im TV und meistens schau ich`s mir dann auch an, "1984" hab ich grad kuerzlich nach laengerer Zeit mal wieder gesehen. Hab einfach nur mit Fahnen das Terrain abgesteckt, aber ich bin auch kein Filmexperte, ganz und gar nicht...
Benutzeravatar
sex machine
 
Beiträge: 2145
Registriert: 14.10.2005 (8:28)
Wohnort: berlin 44

Beitragvon Adrenochrom » 28.05.2008 (15:14)

laibach - nova akropola (die einzigste platte bei welcher ich mal panik bekommen habe :? ).
Adrenochrom
 
Beiträge: 23
Registriert: 13.05.2007 (10:10)
Wohnort: Calw

Beitragvon EF » 29.05.2008 (15:09)

wundert mich das noch keiner diese genannt hat :

Current 93 - Live At Bar Maldoror

als weitere persöhnliche "Finster-High-Lights"

Archon Satani - Memento Mori
Tibet/Stapleton - A Sadness Of Things
Mondblut - Angsterfülltes Morgen
LC - Weltanschauliche Mission
Core - Chants Of Race & Emptiness
Joy Division - Closer
"Fuer 15 Mark anstehen und dann stundenlang bloss Krach.Wenn ich das Fenster aufmache,habe ich Berlin Atonal kostenlos und solange ich will"
Benutzeravatar
EF
 
Beiträge: 1334
Registriert: 09.02.2004 (16:05)
Wohnort: Hattingen

Beitragvon John Birch » 29.05.2008 (15:29)

john murphy - sunshine(soundtrack)
Brachial Palsy - central point of the 9 planets
cd - lim. edition of 5oo copies
on Eternal Soul
___________________________

Brachial Palsy - control and paralysis
cd - lim. edition of 5oo copies
on Eternal Soul
___________________________
www.brachialpalsy.de
www.eternal-soul.de
www.myspace.com/brachialpalsy
Benutzeravatar
John Birch
 
Beiträge: 761
Registriert: 18.01.2003 (15:55)

Beitragvon Verwesender » 29.05.2008 (22:35)

John Birch hat geschrieben:john murphy - sunshine(soundtrack)


Dem Sunshine?
Verwesender
 
Beiträge: 43
Registriert: 22.05.2007 (20:23)

Beitragvon John Birch » 30.05.2008 (13:32)

ja genau,sehr zu empfehlen!
Brachial Palsy - central point of the 9 planets
cd - lim. edition of 5oo copies
on Eternal Soul
___________________________

Brachial Palsy - control and paralysis
cd - lim. edition of 5oo copies
on Eternal Soul
___________________________
www.brachialpalsy.de
www.eternal-soul.de
www.myspace.com/brachialpalsy
Benutzeravatar
John Birch
 
Beiträge: 761
Registriert: 18.01.2003 (15:55)

Beitragvon And242 » 30.05.2008 (18:49)

Adrenochrom hat geschrieben:laibach - nova akropola (die einzigste platte bei welcher ich mal panik bekommen habe :? ).


Ach ja, nicht zu vergessen:
Laibach - Rekapitulation 1980-84 Rekapitulacija
______________________________________________________
Früher bewunderte man die SA, heute bewundere ich die AntiFa!
<WALKINGwithSHADOWS>
Benutzeravatar
And242
 
Beiträge: 7561
Registriert: 04.11.2003 (16:18)
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon hardcore » 30.05.2008 (21:12)

Ja, die Mondblut finde ich auch sehr ansprechend. Leider ist die zweite nicht ganz so (von der Stimmung her...) wie die erste, obwohl sie auch ihre Höhepunkte hat. Habe sie gerade im Auto...
http://myspace.com/invisiblefrontmusic
out now: "bombs around my head" EP
Benutzeravatar
hardcore
 
Beiträge: 266
Registriert: 29.09.2005 (17:58)
Wohnort: Berlin

Beitragvon EF » 31.05.2008 (10:14)

hardcore hat geschrieben:Ja, die Mondblut finde ich auch sehr ansprechend. Leider ist die zweite nicht ganz so (von der Stimmung her...) wie die erste, obwohl sie auch ihre Höhepunkte hat. Habe sie gerade im Auto...


auch sehr gut und von der stimmung gut zur cd passend ist der Mondblut track auf dem ersten The Dark Ages sampler.
ist übrigens im ganzen gut der sampler

sehr schön finster ist auch der tape sampler :

Life After Fallout / Ödland

mit Chöd,Tho-So-Aa,Advokat Ihrer Hoheit,No Festival Of Light,Shatterer Of Earth / Sandkunst.....
"Fuer 15 Mark anstehen und dann stundenlang bloss Krach.Wenn ich das Fenster aufmache,habe ich Berlin Atonal kostenlos und solange ich will"
Benutzeravatar
EF
 
Beiträge: 1334
Registriert: 09.02.2004 (16:05)
Wohnort: Hattingen

Beitragvon Komastern » 01.07.2008 (6:17)

Daniel Menche - Incineration
Daniel Menche - Furnace Fucker
Daniel Menche - Static Burn

etc... Generell fast alles vor dem Jahr 2000. Danach klang alles recht plastikartig.

An diese glorreichen Alben wird er wohl nie wieder anknüpfen können. Schade, seine damalige krude Dark Ambient Phase gefällt mir eindeutig besser als seine heutigen Drone/Orgel/Percussion Ausflüge.
http://chindogu-products.blogspot.com/
Benutzeravatar
Komastern
 
Beiträge: 1309
Registriert: 02.07.2005 (21:10)
Wohnort: Nahe Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu der noiste klatsch & tratsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron