l-white -releases

industrial und artverwandter bereich

Moderatoren: haiwire, thedi, chikan

Re: l-white -releases

Beitragvon YelworC » 13.11.2010 (14:01)

Es ist auf jeden Fall sehr gut und wichtig, im Grunde nichts mehr zu schreiben, um aller paar ausgewählter und nicht zu dicht aufeinander folgender Momente die Geschichte vom besseren Früher zu märchenonkeln. Das hat Verve und Chuzpe und evoziert beim staunenden Publikum nur ehrfürchtiges "Das war einer von der alten Garde"-Tuscheln.
Davon losgelöst finde ich Newsletter in einem Forum, genau wie Aldi-Werbeflyer im Briefkasten, relativ abstoßend. Würden mich die Nachrichten interessieren, wäre ich wohl selbst im Verteiler. Mich interessieren hingegen nur die Rosinen, fein angerichtet auf einem weißen Teller und wäre Eternal Soul dahingehend für mehr Konsequenz dankbar.
Newsletter raus, säuberlich aufbereitete Lobpreisungen einzelner Veröffentlichungen rein!
Zuletzt geändert von YelworC am 13.11.2010 (17:03), insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
YelworC
 
Beiträge: 1185
Registriert: 12.10.2002 (13:41)

Re: l-white -releases

Beitragvon disorder » 13.11.2010 (15:29)

Contenance, Mädels! *dolf*
Die Welt ist debil!
Benutzeravatar
disorder
 
Beiträge: 737
Registriert: 09.07.2002 (11:19)
Wohnort: Dresden

Re: l-white -releases

Beitragvon Eternal Soul » 13.11.2010 (15:48)

YelworC hat geschrieben:Davon losgelöst finde ich Newsletter in einem Forum, genau wie Aldi-Werbeflyer im Briefkasten, relativ abstoßend. Würden mich die Nachrichten interessieren, wäre ich wohl selbst im Verteiler. Mich interessieren hingegen nur die Rosinen, fein angerichtet auf einem weißen Teller und wäre Eternal Soul dahingehend für mehr Konsequenz dankbar. Newsletter raus, säuberlich aufbereitete Lobpreisungen einzelner Veröffentlichungen rein!

*lob*
.: IN HOC SIGNO VINCES :.
Benutzeravatar
Eternal Soul
 
Beiträge: 2221
Registriert: 30.04.2003 (12:57)

Re: l-white -releases

Beitragvon Goat93 » 13.11.2010 (16:36)

Dann den Bereich dichtmachen und die Review Abteilung ordentlich entstauben
wie eben auch extreme Musikinhalte nicht dasselbe wie NSBM waren/sind. Und wenn sich diese Sachen auf Mode/Trends zurückführen oder dadaurch erklären lassen, wärs ja mit Ausrottung der versauten Jugend getan
Goat93
 
Beiträge: 1580
Registriert: 16.03.2005 (21:44)

Vorherige

Zurück zu releases: cd, cd-r, vinyl, mc, md

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast