Wer Weiss Was über Plattensammlunghausratsversicherung

alles was nicht woanders reinpaßt

Moderatoren: And242, Tardive Dyskinesia

Beitragvon And242 » 06.12.2008 (11:41)

Ich wusste es immer, YelworC steht über den Dingen.
Warum bin ich Idiot bis jetzt noch nicht auf diese Idee gekommen!?
______________________________________________________
Früher bewunderte man die SA, heute bewundere ich die AntiFa!
<WALKINGwithSHADOWS>
Benutzeravatar
And242
 
Beiträge: 7561
Registriert: 04.11.2003 (16:18)
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon A.E. Neumann » 06.12.2008 (12:39)

YelworC hat geschrieben:Grim, White Hospital und Project Pitchfork.



Yel, ich wusste schon immer, dass Du ein wahrer Connoisseur bist!
:D

Hochachtungsvoll
J.
Benutzeravatar
A.E. Neumann
 
Beiträge: 882
Registriert: 30.07.2003 (12:12)
Wohnort: Pliening

Beitragvon Pro-Sexist » 06.12.2008 (16:39)

Ich muss sagen, die "IO as a symbol" Scheibe von PP ist ein super Album. Versichert habe ich es aber neben allen andere Musiken auch nicht.
Benutzeravatar
Pro-Sexist
 
Beiträge: 579
Registriert: 15.08.2005 (11:58)
Wohnort: Anarchist Republic Of BZZZ

Beitragvon Goat93 » 09.12.2008 (22:13)

YelworC hat geschrieben:Ich habe mich vor sehr langer Zeit schon dazu entschlossen, es bei mir weder hineinregnen noch brennen zu lassen. Erdbeben, Terroristische Akte, Kinder und atomare Angriffe kommen ebenfalls nicht in meiner Zukunftsplanung vor - trotz Grim, White Hospital und Project Pitchfork.


:!: Perfekt 8)
Goat93
 
Beiträge: 1580
Registriert: 16.03.2005 (21:44)

Beitragvon lance_dance » 11.12.2008 (3:26)

Ein Bekannter von mir hat dem Regenschirm-Pumuckl seines Cousins, der überraschungseierfiguren sammelt, den Regenschirm abgerissen. Die Haftpflichtversicherung hat dann auch ein par hundert Euro gelöhnt. Also Sammlerwerte werden anscheinend erstattet. Bei diesen Figuren gibt`s halt Kataloge, anhand derer der Preis nachgeschlagen werden kann. Wie das jetzt bei White Hospital wäre, weiß ich nicht. Vielleicht reicht ein Eintrag bei Popsike als Nachweis.
Benutzeravatar
lance_dance
 
Beiträge: 307
Registriert: 18.03.2006 (13:58)
Wohnort: vorhanden

Beitragvon Fleischfresse » 11.12.2008 (4:25)

Da ich da schon gute Erfahrungen gemacht habe, erwaehne ich hier die Continentale mal positiv. Als ich das gelobte Land verlassen habe, wurde alles eingelagert und sollte versichert werden. Wie hier bereits erwaehnt musste ich mich zwischen Detail- und Pauschalversicherung entscheiden. Da das Leben noch mehr hergibt als CD's habe ich mich fuer pauschal entschieden, aber die Sammlung als besonderen Wert aufgefuehrt. Zusaetzlich kam noch eine kleine Auflage hinzu weil der Einlagerungsort nicht zwingend mein Hauptwohnsitz ist und zudem nicht 24 Stunden bewohnt. (kleine Details wie Steinhaus, Erbebengebiet, Fabriknaehe usw. spielen auch eine Rolle.) Alles in allem wurde der ganze Summs fuer den Neuwert mit 50 K versichert und kostet mich im Monat 6,80 Euro. Das sollte einem sowas schon wert sein... Hervorstechend war die unkomplizierte Abwicklung seitens der o.e. Gesellschaft.
I've seen restrooms you people wouldn't believe!
Benutzeravatar
Fleischfresse
 
Beiträge: 459
Registriert: 07.08.2005 (14:11)
Wohnort: Zelle 19

Vorherige

Zurück zu streettalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron