politische Statements - Samples

alles was nicht woanders reinpaßt

Moderatoren: And242, Tardive Dyskinesia

Beitragvon Al.Machine.O » 19.06.2009 (0:24)

nuja, ich wollte eigentlich vermeiden, die quelle der samples zu nennen, aber die geschichte scheint mir doch zu heikel.

wer lust hat, zieht sich das interview von friedman mit horst mahler auf youtube rein (unzensiert, 13 teile). die erste minute ist schon heftig genug, jedoch folgt das, worauf ich hinaus wollte, einige teile später.

>JUZIS<
http://zornwerk.blogspot.de/ <- Mini-Label
http://steinbeisz.bandcamp.com/ <- Sounds
Benutzeravatar
Al.Machine.O
 
Beiträge: 468
Registriert: 17.04.2008 (18:23)

Beitragvon lance_dance » 19.06.2009 (12:04)

Dacht ich mir dass sich's um den Mahler handelt.
Benutzeravatar
lance_dance
 
Beiträge: 307
Registriert: 18.03.2006 (13:58)
Wohnort: vorhanden

Beitragvon simulation » 19.06.2009 (14:17)

mir erschließt sich nicht, worin der reiz liegen mag, so einen dünnschiss zu vertonen. ich hab das interview vor einer weile gelesen, anhören muss ich mir das glaube ich nicht.

wenn das wirre gefasel zu sehr aus dem noise raussticht und verständlich ist, würde ich jedenfalls nicht ausschließen, daß das jemand anzeigt (auch wenn wahrscheinlichkeit, daß das »irgendwer« mal »zufällig« hört, bei noise vermutlich nicht so hoch ist)
simulation
 
Beiträge: 295
Registriert: 23.05.2005 (21:23)
Wohnort: Berlin

Beitragvon Al.Machine.O » 19.06.2009 (14:35)

Du sagst genau, was den Reiz bei mir auslöste: Dünnschiss, und zwar von beiden - Friedman und Mahler. Das richtig darzustellen ist jedoch sehr anspruchsvoll und in der Aussage auch nicht grad sehr unbrisant.
http://zornwerk.blogspot.de/ <- Mini-Label
http://steinbeisz.bandcamp.com/ <- Sounds
Benutzeravatar
Al.Machine.O
 
Beiträge: 468
Registriert: 17.04.2008 (18:23)

Beitragvon simulation » 19.06.2009 (14:41)

denkst du, ein noisestück ist dafür geeignet? falls du es noch durchziehst poste es mal hier, würde mich ja schon interessieren, wie du das sinnvoll anstellen möchtest ;)
simulation
 
Beiträge: 295
Registriert: 23.05.2005 (21:23)
Wohnort: Berlin

Beitragvon Al.Machine.O » 19.06.2009 (14:47)

simulation hat geschrieben:denkst du, ein noisestück ist dafür geeignet?


Warum nicht? Noise = everything goes!
Bin doch hier schliesslich nicht in nem Popper-Forum :D
http://zornwerk.blogspot.de/ <- Mini-Label
http://steinbeisz.bandcamp.com/ <- Sounds
Benutzeravatar
Al.Machine.O
 
Beiträge: 468
Registriert: 17.04.2008 (18:23)

Beitragvon SimonSchall » 19.06.2009 (15:01)

Also ich hab mir das Interview heut morgen bis zum 8ten Part angehört (hatte dann leider keine Zeit mehr) werde es aber heut abend nachholen.

Aber wo genau redet Friedmann Dünnschiss? Ich finde die Art und Weise wie er Mahler herausfordert eigentlich recht gut.
Bewegung - Dynamik - Kontrolle - Mechanik
www.simonschall.com
Benutzeravatar
SimonSchall
 
Beiträge: 599
Registriert: 26.07.2005 (15:51)
Wohnort: Wien

Beitragvon adipocire » 19.06.2009 (15:06)

Friedmann redet per se Dünnschiss. Das müsste schon von seinen Sendungen "Vorsicht Friedmann" bekannt sein.
Er polemisiert ohne wirklich Argumente zu bringen,. Er versucht, seine "Gesprächspartner" derart herauszufordern, dass sie sich um Kopf und Kragen reden und er letztendlich als Sieger hervorgeht.
Ich bin Machines Meinung. Beide reden Dünnschiss. Mahler fängt nur an...
myspace.com/adipocire
_________________________

myspace.com/grayscalecomplexity
adipocire
 
Beiträge: 219
Registriert: 08.06.2008 (17:37)
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Al.Machine.O » 19.06.2009 (15:39)

Der Grund, warum ich dieses Interview gewählt habe, ist der, daß mich das ewige Thema "Nazis und Juden" ankotzt, ebenso die auferlegte Zensur, in Deutschland gewisse Dinge und Worte nicht sagen zu dürfen.
In vielen anderen Ländern dieser Welt bräuchte ich die Eröffnungsfrage des Threads nicht zu stellen. Ich könnte in den USA bspw. nahezu problemlos ein Noisestück mit ner Endlosschleife "Heil H.....!" veröffentlichen, ohne daß ich irgendwelche rechtlichen Probleme bekommen würde.

Meine persönliche politische Einstellung steht hier natürlich nicht zur Debatte. Ich distanziere mich sogar auch ausdrücklich von rechtsextremen, nationalistischen, volksverhetzenden Gedankengut und diesem vertretenden Parteien.
http://zornwerk.blogspot.de/ <- Mini-Label
http://steinbeisz.bandcamp.com/ <- Sounds
Benutzeravatar
Al.Machine.O
 
Beiträge: 468
Registriert: 17.04.2008 (18:23)

Beitragvon And242 » 19.06.2009 (15:41)

Man hätte die Teile bei youtube anders benennen sollen. Man findet kaum den nachfolgenden Teil.
______________________________________________________
Früher bewunderte man die SA, heute bewundere ich die AntiFa!
<WALKINGwithSHADOWS>
Benutzeravatar
And242
 
Beiträge: 7561
Registriert: 04.11.2003 (16:18)
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon SimonSchall » 19.06.2009 (16:06)

Also ich hatte noch nie das Bedürfniss danach diese Phrase oder ähnliche zu sagen insofern is es mir egal ob es verboten ist oder nicht :lol:

Aber im Ernst ... ich bin auch ein Gegner der Zensur, aber aus Respekt den Opfern von damals finde ich es gut das es verboten ist. Und es wird ja ned wahllos alles in Österreich und Deutschland zensiert ... Insofern können wir froh sein ned in China oder anderen ähnlichen Ländern zu sein.

Wegen Friedmann ... wie gesagt ich hör mir mal den Rest an und dann kann ichs vielleicht nachvollziehen ... Aber bis dahin fand ichs jetzt gar ned so schlimm ... Wenigsten ein Journalist der ned nur Ja und Amen sagt.
Die TV-Show von ihm hab ich nur ein oder 2x gesehen und weggeschalten weils relativ uninteressant war.
Bewegung - Dynamik - Kontrolle - Mechanik
www.simonschall.com
Benutzeravatar
SimonSchall
 
Beiträge: 599
Registriert: 26.07.2005 (15:51)
Wohnort: Wien

Beitragvon SimonSchall » 19.06.2009 (16:07)

And242 hat geschrieben:Man hätte die Teile bei youtube anders benennen sollen. Man findet kaum den nachfolgenden Teil.


Es bietet einer alle 13 Teile an und die sind wenn du eines offen hast unter (andere Videos des Anbieters) zu finden ... also zumindest bei mir warens gut geordnet. Irgendwas mit Squeez01 oder so hieß der
Bewegung - Dynamik - Kontrolle - Mechanik
www.simonschall.com
Benutzeravatar
SimonSchall
 
Beiträge: 599
Registriert: 26.07.2005 (15:51)
Wohnort: Wien

Beitragvon And242 » 19.06.2009 (16:15)

SimonSchall hat geschrieben:... aber aus Respekt den Opfern von damals finde ich es gut das es verboten ist.

Laut Mahler hat es keine Opfer gegeben.

Die Sortierung von dem erwähnten User passt, ist allerdings nur genau umgekehrt.
______________________________________________________
Früher bewunderte man die SA, heute bewundere ich die AntiFa!
<WALKINGwithSHADOWS>
Benutzeravatar
And242
 
Beiträge: 7561
Registriert: 04.11.2003 (16:18)
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Phelios » 19.06.2009 (16:52)

Al.Machine.O hat geschrieben:Der Grund, warum ich dieses Interview gewählt habe, ist der, daß mich das ewige Thema "Nazis und Juden" ankotzt, ebenso die auferlegte Zensur, in Deutschland gewisse Dinge und Worte nicht sagen zu dürfen.

Freu Dich doch! Wenn es nicht so wäre, hätten Leute wie Du nicht die Möglichkeit, durch die Verwendung solcher Samples auf ihre Musik aufmerksam zu machen.
PHELIOS - dark ambient dimensions
homepage | facebook

New album ASTRAL UNITY out now on Malignant Records
Benutzeravatar
Phelios
 
Beiträge: 1154
Registriert: 01.07.2005 (20:52)
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon adipocire » 19.06.2009 (16:54)

Ist das nicht ein wenig ungehalten? Ich denke, auch Du solltest eine differenziertere Sichtweise haben...
myspace.com/adipocire
_________________________

myspace.com/grayscalecomplexity
adipocire
 
Beiträge: 219
Registriert: 08.06.2008 (17:37)
Wohnort: Leipzig

VorherigeNächste

Zurück zu streettalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron